Tour de France: TV-Erfolg für Eurosport

Tour de France: TV-Erfolg für Eurosport

Tour de France: TV-Erfolg für Eurosport

Die spektakuläre Tour de France 2023 hat zahlreiche Radsport-Zuschauer vor die Fernseher gelockt. Der übertragende TV-Sender Eurosport erzielte im Laufe der am Sonntag zu Ende gegangenen Frankreich-Rundfahrt gute Quoten, insgesamt wurden über die drei Wochen hinweg 6,7 Millionen Personen erreicht.

Die Eurosport-Übertragungen generierten einen Marktanteil von drei Prozent beim Gesamtpublikum und 2,6 Prozent in der jungen Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren. Die durchschnittliche Reichweite der 21 Live-Etappen lag bei 280.000 Zuschauern.

Das diesjährige Rennen bot lange Zeit einen packenden Zweikampf zwischen dem dänischen Sieger Jonas Vingegaard und seinem Rivalen Tadej Pogacar (Slowenien).

You might also like...