Bronny James nach Herzstillstand aus Krankenhaus entlassen

LeBron James (r.) mit seinem Sohn Bronny (ALEX BIERENS DE HAAN)

LeBron James (r.) mit seinem Sohn Bronny (ALEX BIERENS DE HAAN)

Bronny James, ältester Sohn von NBA-Superstar LeBron James, ist nach seinem Herzstillstand aus dem Krankenhaus entlassen worden. Dies teilte das zuständige Hospital am Donnerstag mit. “Er kam bei vollem Bewusstsein, neurologisch intakt und stabil im Cedars-Sinai Medical Center an. Mr. James wurde umgehend von hochqualifiziertem Personal betreut und nach Hause entlassen, wo er sich ausruht”, hieß es in der Mitteilung.

LeBron James hatte sich zuvor bereits an die Öffentlichkeit gewendet. “Allen geht es gut. Wir haben unsere Familie beieinander, sicher und gesund, und wir spüren eure Liebe. Ich werde mehr sagen, wenn wir soweit sind, aber ich wollte allen sagen, wie viel uns eure Unterstützung bedeutet”, schrieb der viermalige NBA-Champion bei Twitter.

Er wolle sich “bei den unzähligen Menschen bedanken, die meiner Familie Liebe und Gebete schicken”, schrieb der 38-Jährige: “Wir spüren euch, und ich bin so dankbar.”

Bronny James (18) soll während einer Einheit am Montag mit seinem College-Basketballteam der University of Southern California zusammengebrochen sein. Schon Dienstag hatte es von einem Sprecher der Familie geheißen, Bronny sei “stabil” und liege nicht mehr auf der Intensivstation.

You might also like...

P