Joker Burnić stellt Sieg sicher

Joker Burnić stellt Sieg sicher

Joker Burnić stellt Sieg sicher

Ein spannendes Spiel lieferten der VfL Osnabrück und der KSC zum Saisonauftakt, das 2:3 endete.

Marvin Wanitzek traf per Linksschuss zur 1:0-Führung für Karlsruhe (2.). Per Rechtsschuss traf Erik Engelhardt vor 15.741 Zuschauern zum 1:1 für Osnabrück. Wanitzek traf per Rechtsschuss zur 2:1-Führung für den Karlsruher SC (35.). Zur Pause behielten die Gäste die Nase knapp vorn. In der 60. Minute stellte der VfL Osnabrück personell um: Per Doppelwechsel kamen Charalambos Makridis und Kwasi Wriedt auf den Platz und ersetzten Lars Kehl und Noel Niemann. Das 2:2 der Gastgeber stellte Robert Tesche sicher (71.). Dženis Burnić stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff mit links den Stand von 3:2 für den KSC her (87.). Das I-Tüpfelchen auf den enttäuschenden Auftritt von Osnabrück setzte Bashkim Ajdini, der in der 95. Minute die Ampelkarte für sich reklamierte. Der VfL Osnabrück war bereits auf der Siegerstraße, geriet im Verlauf jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Am kommenden Freitag tritt Osnabrück beim SC Paderborn 07 an, während der KSC zwei Tage später den Hamburger SV empfängt.

You might also like...

P