Remis zwischen Wiesbaden und Magdeburg

Remis zwischen Wiesbaden und Magdeburg

Remis zwischen Wiesbaden und Magdeburg

Das Ergebnis im Auftaktspiel zwischen der SV Wehen Wiesbaden und dem 1. FC Magdeburg lautete 1:1.

Luca Schuler traf per Linksschuss zur 1:0-Führung für Magdeburg (29.). Komfortabel war die Pausenführung der Gäste nicht, aber immerhin ging der 1. FC Magdeburg mit einem Tor Vorsprung in die Umkleidekabinen. Ivan Prtajin, der von der Bank für John Iredale kam, sollte für neue Impulse bei Wiesbaden sorgen (55.). Dem Druck von Magdeburg musste die SV Wehen Wiesbaden ab der 56. Minute in Unterzahl standhalten, nachdem Aleksandar Vukotić vom Platz geflogen war. Prtajin besorgte vor 7.219 Zuschauern das 1:1 für Wiesbaden. In der 69. Minute stellte die Heimmannschaft personell um: Per Doppelwechsel kamen Bjarke Jacobsen und Amar Ćatić auf den Platz und ersetzten Hyun-ju Lee und Thijmen Goppel. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich die SV Wehen Wiesbaden und der 1. FC Magdeburg die Punkte teilten.

Am Freitag, den 04.08.2023, tritt Wiesbaden bei Hertha BSC an (18:30 Uhr), zwei Tage später (13:30 Uhr) genießt Magdeburg Heimrecht gegen Eintracht Braunschweig.

You might also like...