St. Pauli gewinnt das erste Ligaspiel

St. Pauli gewinnt das erste Ligaspiel

St. Pauli gewinnt das erste Ligaspiel

Der FC St. Pauli errang am ersten Spieltag einen 2:1-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Elias Saad brachte FCK in der 51. Minute per Rechtsschuss ins Hintertreffen. In der 61. Minute stellte das Heimteam personell um: Per Doppelwechsel kamen Ragnar Ache und Tymoteusz Puchacz auf den Platz und ersetzten Lex-Tyger Lobinger und Hendrick Zuck. Ache vollendete in der 66. Minute vor 44.079 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Marcel Hartel verwandelte in der 75. Minute einen Elfmeter und brachte St. Pauli die 2:1-Führung. Robert Schröder beendete das Spiel und damit schlugen die Gäste Lautern auswärts mit 2:1.

Nächster Prüfstein für den 1. FC Kaiserslautern ist der FC Schalke 04 (Samstag, 20:30 Uhr). Der FC St. Pauli misst sich am selben Tag mit Fortuna Düsseldorf (13:00 Uhr).

You might also like...