Tennis: Wawrinka verpasst ersten Einzeltitel seit 2017

Wawrinka verpasst ersten Einzeltitel seit sechs Jahren (SEBASTIEN BOZON)

Wawrinka verpasst ersten Einzeltitel seit sechs Jahren (SEBASTIEN BOZON)

Tennisprofi Stan Wawrinka (38) hat beim ATP-Sandplatzturnier im kroatischen Umag seinen ersten Einzeltitel seit sechs Jahren verpasst. Der an Position sechs gesetzte Schweizer unterlag am Sonntagabend im Finale dem Australier Alexei Popyrin 7:6 (7:5), 3:6, 4:6.

Für Wawrinka war es die erste Endspiel-Teilnahme seit 2019, damals hatte der dreimalige Grand-Slam-Champion sowohl in Antwerpen als auch in Rotterdam das Finale erreicht. Nachdem er sich 2021 zwei Operationen am linken Fuß hatte unterziehen müssen, war Wawrinka zwischenzeitlich aus den Top 300 der Weltrangliste gefallen.

You might also like...

P