DFB-Frauen: Erstes Heimspiel nach der WM in Bochum

Fußball-Frauen in Bochum gegen Island

Fußball-Frauen in Bochum gegen Island

Die deutschen Fußball-Frauen werden ihr erstes Heimspiel nach der WM in Australien und Neuseeland in Bochum austragen. Am 26. September (18.15 Uhr/ZDF) trifft das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in der UEFA Women’s Nations League auf Island.

In dem für die Frauen neu eingeführten Wettbewerb wird es für die Nationalmannschaft das zweite Spiel sein. Zuvor steht am 22. September die Partie in Dänemark auf dem Programm. In der UEFA Women’s Nations League geht es um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.

You might also like...

P