Karriereende? Buffon trifft offenbar Entscheidung

Gianluigi Buffon beendet offenbar seine glorreiche Karriere! Im Alter von 45 Jahren hängt einer der besten Torhüter der Geschichte die Handschuhe wohl an Nagel – das berichtet die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport.

Eine offizielle Erklärung des ehemaligen Nationaltorhüters gibt es zwar noch nicht, diese soll aber in Kürze folgen. Buffon spielte in den vergangenen beiden Spielzeiten bei seinem Heimatklub Parma Calcio. Sein Vertrag dort läuft eigentlich noch bis 2024.

Buffon hat eine außergewöhnliche Laufbahn hingelegt. Er gewann fast alles, was es zu gewinnen gab, die Krönung erlebte er 2006 in Deutschland, als er mit Italien den Weltmeistertitel holte. In seiner beeindruckenden Trophäensammlung fehlt lediglich der Champions-League-Pokal und der EM-Titel.

2001 war er von Parma zu Juventus Turin gewechselt, gewann dort unter anderem zehnmal die Meisterschaft. 2018 schloss er sich für ein Jahr dem französischen Topklub Paris Saint-Germain an, ehe er wieder zur Alten Dame zurückkehrte.

Offiziell bringt er es auf 975 Pflichtspiele, in 429 davon blieb er ohne Gegentreffer.

You might also like...

P