Kobel und Meunier verletzt – Entwarnung bei Schlotterbeck

BVB-Torwart Kobel und Meunier verletzt

Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund wird weiter vom Verletzungspech heimgesucht. Stammtorhüter Gregor Kobel (25) hat sich auf der US-Reise einen leichten Muskelfaserriss zugezogen und muss “in dieser Woche mit dem Training aussetzen”. Dies teilte der BVB am Dienstagabend mit. Zudem hat Rechtsverteidiger Thomas Meunier ebenfalls im Testspiel am Sonntag gegen Manchester United (3:2) eine schwere Muskelverletzung erlitten und wird mehrere Wochen ausfallen.

Zuvor waren bereits beim 6:0 gegen San Diego Loyal Nationalspieler Nico Schlotterbeck und Julien Duranville ausgewechselt worden. Schlotterbeck verletzte sich am linken Knie, und flog zu Untersuchungen zurück nach Deutschland. Dort gab es nun Entwarnung. Schlotterbeck wird wie Kobel lediglich in dieser Woche nicht mittrainieren können. Duranville erlitt einen Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Zudem stehen den Schwarz-Gelben Jamie Bynoe-Gittens (Aufbautraining nach Schulter-Operation) und Giovanni Reyna (Fußverletzung) derzeit nicht zur Verfügung.

You might also like...

P